Vorstandschaft des SV Ruhpolding wird bestätigt!

Bei den Wahlen wird Ralf Gstatter erneut zum 1. Vorstand gewählt.

 

Vor kurzem fand im Kurhaus die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Ruhpolding statt.

Der 1. Vorstand Ralf Gstatter begrüßte alle Anwesenden, unter anderem den 1. Bürgermeister Claus Pichler, den 3. Bürgermeister Hermann Feil und die Gemeinderäte Sigi Haitzer und Xaver Utzinger und er ließ die Tagesordnung von allen anwesenden Mitgliedern bestätigen.

In einer Gedenkminute wurde der Verstorbenen gedacht.

Sein besonderer Dank gilt allen Übungsleitern und deren Helfern, dem Ausschuss, dem Vorstand, dem Hausmeister im Waldstadion Guido Peter, dem Hausmeister in der Turnhalle Michael Hiebl, den Kassenprüfern Thomas Plenk und Monika Haßlberger sowie allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und vielen ungezählten Arbeitsstunden.

In seinem kurzen Rückblick über das Sportjahr 2017 stellte Ralf Gstatter die Aktivitäten des 1 401 mitgliederstarken Vereins dar. Hierzu zählte wohl das Jubiläum „50 Jahre Waldstadion“ zu den wichtigsten Ereignissen im Jahr 2017. Mit viel Mühe wurde hier von vielen Helfern aus den Abteilungen ein gelungenes Fest veranstaltet, bei dem am Vormittag die Leichtathleten die Ortsmeisterschaft durchführten und mit Sportabzeichenabnahmen dominierten und am Nachmittag gehörte das Waldstadion dem Fußball. So spielte der SV Ruhpolding gegen den SBC Traunstein und das Team der Sternstunden gegen eine Auswahl des Wintersports. Mit Livemusik und Barbetrieb wurde der Abend schließlich abgerundet.

„Vorstandschaft des SV Ruhpolding wird bestätigt!“ weiterlesen

Turnernachwuchs beim Gaukinderturnfest

Mit einer ganz kleinen Besetzung starteten die SVR Nachwuchsturnerinnen beim diesjährigen Gaukinderturnfest am 1. Juli in Obing. Die insgesamt 280 Turnerinnen und Turner absolvierten einen Vierkampf mit Boden, Reck, 50m Lauf und Ballwurf bzw. Weitsprung wobei das schlechteste Ergebnis aus der Wertung genommen wurde.

Jana Weidlich erreichte einen sehr guten zwölften Platz unter 46 Teilnehmerinnen in ihrer Altersklasse und Paula Hinterreiter überzeugte mit Platz 6 in ihrem Jahrgang. Bei manchen war die Anspannung und Nervosität zu spüren was sich dann auch teilweise im Wettkampf bemerkbar machte. Dennoch gaben alle ihr Bestes, alle hatten eine Menge Spaß und der anschließende Besuch in der Eisdiele war nach so einem langen Tag mehr als verdient.

Die Ergebnisse:

Jahrgang 2006:
6. Platz – Paula Hinterreiter – 37,00 Punkte

Jahrgang 2007:
12. Platz – Jana Weidlich – 37,15 Punkte

Jahrgang 2008:
30. Platz – Angelina Radecker – 31,20 Punkte

Jahrgang 2009:
22. Platz – Emma Linsmeier – 30,60 Punkte
30. Platz – Antonia Seidl – 27,60 Punkte
34. Platz – Franziska Schneider – 25,55 Punkte

Jahrgang 2010:
27. Platz – Theresa Fehr – 25,35 Punkte

Herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen,
Uschi und Birgit

Gruppenturnerinnen beim Gaujugendturnfest

Am 20.5.2017 fand das Gaujugendturnfest in Trostberg statt. Der SV Ruhpolding startete mit zwei Mannschaften und bereits vor Wettkampfbeginn stand fest, dass uns der jeweilige Sieg nicht zu nehmen ist denn Mannschaften aus anderen Vereinen nahmen leider nicht teil. Wir haben uns aber dennoch nicht aus der Ruhe bringen lassen und nahmen die Sache sehr ernst. Für die Kleinen war es teilweise der erste Wettkampf und für die Größeren die Generalprobe zum Deutschen Turnfest. Beim Werfen und der Pendelstaffel erreichte die Mannschaft SVR II  7,15 und 6,85 Punkte (Ausgangswert immer 8,00 Punkte) Das war schon ganz ordentlich! Die Überraschungsaufgabe beendeten sie mit 7, 40 Punkte. Beim Einturnen verletzte sich eine Turnerin an der Hand und konnte nicht weiterturnen. So mussten unsere jüngsten zu siebt ihre Boden/Kasten Übung turnen und das taten sie trotz hoher Nervosität und vielen Zuschauern ganz hervorragend.

Die Älteren erreichten beim Medizinballwurf 8,25 Punkte (Ausgangswert 10,00 Punkte). Für ihren Tanz erhielten sie 8,55 Punkte und sogar 8,80 Punkte für ihre tollen Boden/Kasten Übung. Alle Einzelturner/innen, Betreuer und Zuschauer waren begeistert von der schönen Choreographie und den vielen Saltos und Flic-Flacs.

SVR I:

Lena Koch, Martina Hechenbichler, Christina Geiselmann,Lucille Scheglmann, Sandra Meisl, Johanna Sedlmayr und Sophia Haitzer
(Trainerinnen: Verena Eisenberger, Chistel Lechner, Carola Schachner)

SVR II:

Marina Plenk, Franziska Scheglmann, Paula Hinterreiter, Jana Weidlich, Franziska Scharf, Hanni Pointner, Maria Rappl, Ida Mühlbauer und Anna Frei
(Trainerin: Birgit Sklorz)